Regularien zum Jahresabschluss zum 31.12.2023

1. Die Vertreter genehmigen den Jahresabschluss 2023 (Bilanz zum 31.12.2023, Gewinn- und Verlustrechnung für die Zeit vom 01.01.2023 – 31.12.2023 sowie Anhang des Geschäftsjahres 2023) wie vom Vorstand vorgelegt und vom Aufsichtsrat geprüft:

a) Die Bilanz zum 31.12.2023 schließt mit einer Bilanzsumme in Höhe von 86.771.753,90 €.

b) Für das Geschäftsjahr 01.01.2023 – 31.12.2023 weist die Gewinn- und Verlustrechnung einen Jahresüberschuss in Höhe von 2.658.588,01 € aus.


2. Aus dem Jahresüberschuss in Höhe von 2.658.588,01 € sind bereits bei Aufstellung des Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2023 gemäß § 40 Abs. 2 Satzung 10 % der gesetzlichen Rücklage zugeführt worden. Die Dotierung der gesetzlichen Rücklage erfolgte in Höhe von 265.858,80 €.

Nach Dotierung der gesetzlichen Rücklage ergibt sich ein zu verteilender Bilanzgewinn zum 31. Dezember in Höhe von 2.392.729,21 €.

Der Vertreterversammlung wird gemäß § 35 Abs. 1 lit c) Satzung auf Grundlage des Beschlusses nach gemeinsamer Beratung und getrennter Abstimmung von Vorstand und Aufsichtsrat gemäß § 28 lit m) Satzung am 30. Mai 2024 folgender Vorschlag zur Verwendung des Bilanzgewinns unterbreitet:

a) Auszahlung einer Bruttodividende von 2,0 % in 2024 – auf das dividendenberechtigte Geschäftsguthaben zum 1. Januar 2023 – in Höhe von 60.979,00 €.

b) Einstellung des nach der Dividende für das Geschäftsjahr 2023 verbleibenden Bilanzgewinns in Höhe von 2.331.750,21 € in die anderen Ergebnisrücklagen in 2024.


- Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2023

- Entlastung des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2023

- Genehmigung des Auseinandersetzungsguthabens 2023 zur Auszahlung bis zum 28. Juni 2024

Die Aufsichtsratsmitglieder Robert Grünewald, Erika Pflüger und Sebastian Götz wurden nach Ende ihrer Amtszeit von den Vertretern für eine weitere Amtszeit von 3 Jahren in den Aufsichtsrat gewählt. Sie nahmen die Wahl an.

Nach einer kurzen konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrates setzt sich dieser künftig wie folgt zusammen:

Herr Grünewald

Vorsitzender

Frau Ullrich

stellvertretende Vorsitzende

Frau Pflüger

Schriftführerin

Herr Schmiedl

stellvertretender Schriftführer

Herr Götz

Mitglied

Frau Görlich

Mitglied

Wir danken allen „alten” und „neuen” Vertretern für die Teilnahme an der Versammlung und ihre ehrenamtliche verantwortungsvolle Tätigkeit.

Vertreterfahrt 2024

Unsere diesjährige Vertreterfahrt führt uns am Freitag, den 8. November 2024 nach Nordhausen in die „Nordhäuser Traditionsbrauerei”.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einstellungen